You are currently viewing Dubai Aqarium
Schnorcheln in Dubai

Dubai Aqarium

  • Beitrags-Autor:
  • Beitrags-Kategorie:Blog

Dubai Aquarium – unvergessliches Highlight in Downtown

Das Dubai Aquarium zählt zu den größten Unterwasserzoos, die es in Dubai und auf der Welt zu entdecken gibt. Die Ausmaße lassen sich Menschen staunen. Vor allem bei einem Besuch in Dubai werden große und kleine Besucher in den Bann der Meeresbewohner gezogen. Aktivitäten dieser Art bleibt den Touristen und Einheimischen in Dubai im Gedächtnis.

Ausmaße des Underwater Park in Dubai

In der Dubai Mall in Dubai Downtown erstreckt sich Unterwasser Zoo über drei Etagen. Die Aquarien fassen 10 Millionen Liter Wasser. Darin leben 33000 Tiere. Darunter befindet sich das weltweit größte Vorkommen von Sandtigerhaien. Insgesamt sind es 140 verschiedene Tierarten, die es in Dubai zu bestaunen gibt. Besucher von Dubai können von einem 48 Meter langen Glastunnel einen umfassenden Blick auf die Bewohner von Dubai werfen. Ob von oben, seitlich oder von unten, diese Tour in Dubai zeigt Fische von allen Seiten. Touristen die nach Dubai kommen zieht es in die Unterwasserwelt.

Schwimmen mit den Fischen

Die Betreiber des Aquariums in Dubai locken weitere Besucher zu sich, durch die Nähe zu den Tieren. Zusätzlich zum Durchschreiten des Glastunnels und den weiteren Gängen besteht die Möglichkeit in die Aquarien einzutauchen. Mit dem Taucheranzug und Sauerstoffflasche, im Schnorchelkäfig oder im Glasbodenboot, die Nähe ist eine Besonderheit.

Shopping mit Blick ins Aquarium

Aquarium in Dubai
Aquarium in Dubai

Die Dubai Mall ist so aufgebaut, dass beim Shopping ein Blick auf die Fische geworfen werden kann. Dies weckt das Interesse der Besucher. Abstand zu den Tieren und Glasfronten ist ausreichend vorhanden. Dieser Einblick wird in den unteren drei Etagen gegeben. Der Aufbau des Aquariums sieht vor, dass von der Dubai Mall aus die Fische zu sehen sind. Haie und weitere Attraktionen können aus dieser Perspektive nicht ins Auge gefasst werden.

Erreichbarkeit mit öffentlichen Verkehrsmitteln

Abhängig vom Standort des Hotels in Dubai City lässt sich die Dubai Mall zu Fuß oder mit öffentlichen Verkehrsmitteln erreichen. Um dem steigenden Tourismus in Dubai gerecht zu werden, werden kostenlose Shuttles eingesetzt. Mit diesen lassen sich von Zentren der verschiedenen Stadtviertel die Sehenswürdigkeiten erreichen. Die Dubai Mall, Burj Al Arab und weitere Haltestellen sind vorgesehen. Dadurch kann jederzeit von Jumeirah The Palm nach Downtown gefahren werden. In direkter Nähe der Mall steht das Burj Khalifa. Touristen und Tourismusverbände in Dubai nutzen die Nähe dieser Sehenswürdigkeiten. Dies macht sich bei Angeboten für Tickets bemerkbar. Auf den Transfer in Dubai hat die Tagesplanung keinen Einfluss.

Tickets und Kombitickets für Sehenswürdigkeiten in Dubai

Im Internet oder in den Hotels vor Ort in Dubai gibt es Informationen über die Tickets und die damit verbundenen Preise. Die Sehenswürdigkeiten in der Stadt stehen hoch im Kurs. Beim Ticket für das Dubai Aquarium ist zu unterscheiden, ob es sich um eine Vorführung oder den Eintritt handelt. In Dubai wird für 30 Dirham eine 5 minütige Vorführung angeboten. Diese ist nicht mit dem Eintritt in den underwater park in Dubai verbunden. Für 33 Euro pro Person wird Eintritt in die Räumlichkeiten des Aquariums von Dubai gewährt. Der Glastunnel und vieles mehr lässt sich bewundern. Dieser Preis gilt für Kinder ab 4 Jahren und Erwachsene. Bei einem Eintrittspreis von 47,70 Euro pro Person können alle Räumlichkeiten betreten und ein Blick hinter die Kulissen geworfen werden. Zusätzlich sind in diesem Preis eine Fahrt mit dem Glasbodenboot und Zutritt zur Ausstellung enthalten. Alternativ bieten sich Kombitickets an, die den Eintritt ins Dubai Aquarium mit dem Burj Khalifa oder anderen Sehenswürdigkeiten kombinieren.

The Lost Chamber Aquarium

Weniger bekannt in Dubai ist das The Lost Chamber Aquarium. Es befindet sich in The Palm Atlantis. Die Geschichte dieses Aquariums in Dubai geht auf den Bau des Hotels zurück. Bei den Baumaßnahmen wurden Ruinen entdeckt, die zur versunkenen Stadt Atlantis gehören sollen. Aus diesem Grund werden beim Besuch im Lost Chamber Aquarium in Dubai über die zahlreichen Meeresbewohner und die Stadt Atlantis informiert.

Sehenswertes im Lost Chamber Aquarium

Durch Irrgärten und verschiedene Gänge werden die Besucher des Aquariums in Dubai geleitet. Sie bekommen bis zu 65000 Tiere in den riesigen Aquarien zu sehen. Es steht frei, ob sich die Besucher alleine auf den Weg machen oder an Führungen teilnehmen. Um die Orientierung nicht zu verlieren, werden die Führungen stündlich angeboten. Es werden zahlreiche Informationen geboten. Fütterungen der Tiere sind Highlights bei Kinder und Erwachsenen. Die Ruinen der vermeintlichen Stadt Atlantis sind die Gänge integriert. Angrenzend am Aquarium in Dubai befindet sich der Wasserpark auf The Palm in Jumeirah.

Tickets für das Aquarium und weitere Aktivitäten

Der Eintritt zum großen Aquarium von Dubai, ins Lost Chamber, ist mit einem Eintrittspreis von 27 Euro pro Person verbunden. Diese Kosten beziehen sich auf den Einlass und enthalten keine weiteren Aktivitäten in diesem Bereich von Dubai. Mit einem Aufpreis lässt sich das Ticket mit dem Einlass in den angrenzenden Wasserpark verbinden. Eine weitere Attraktion ist das Füttern der Kuhnasenrochen. Dies ist zu bestimmten Zeiten von kleinen Gruppen möglich. Das Angebot steht im Aquaventure Waterpark zur Verfügung. Der Eintritt in den Wasserpark von Dubai ist ganztägig möglich. Am Creek in Dubai können sich die Besucher überraschen lassen.