Skyline von Dubai am Abend

Messen in Dubai im September

Der Urlaub in Dubai im September kann mit beruflichen Komponenten verbunden werden. Zudem können private Interessen die Menschen auf die eine oder andere Messe locken. Im September finden in Dubai zahlreiche Messen statt. Diese finden in den Hallen des Dubai World Trade Centre statt. Dementsprechend kann der Hitze problemlos aus dem Weg gegangen werden. In dieser Reisezeit findet das Leben im Freien, wie das Baden im Meer in den Abendstunden statt. Die Hotels bieten weitere Angebote, die den Aufenthalt in den vereinigte arabische Emirate angenehm gestalten lassen.

Wetter in Dubai im September

Nach den heißen Monaten Juli und August sinken ab September die Temperaturen langsam. Die Lufttemperatur beläuft sich auf durchschnittlich 38,7 Grad Celsius als Maximalwert. In der Nacht werden 26,3 Grad Celsius gemessen. Das Wasser ist nach wie vor warm und misst wie im August 32 Grad Celsius. Die Luftfeuchtigkeit steigt weiter an und erreicht im September im Durchschnitt 60 Prozent. Ähnlich wie in den letzten Monaten sind am Tage 10,3 Sonnenstunden in Dubai. Das Klima in Dubai zeigt, dass es die Hitze vom Wasser und Sand gespeichert wird. Dementsprechend wird davon abgeraten, ohne Schuhe das Haus zu verlassen. Bei den Reisen im Sommer ist dies wichtig.

Günstige Reisezeit

Halle im Flughafen von DubaiEs gibt mehrere Ursachen dafür, dass der September eine gute Reisezeit für den Urlaub in Dubai darstellt. Die Temperaturen sind minimal angenehmer als in den Monaten davor. Da es nach wie vor heiß ist, gibt es Einschränkungen in der Tagesplanung. Am Tag sollte die meiste Zeit in klimatisierten Räumen stattfinden. Die Angebote vor Ort bieten zahlreiche Möglichkeiten hierzu. Die Ferien in den meisten Ländern und Bundesländern sind vorbei. Dementsprechend kann der Urlaub ausschließlich von Menschen ohne Kinder vorgenommen werden. Je nach Reiseveranstalter bleiben die günstigeren Preise bis Ende September oder Oktober bestehen. Bei beruflichen Reise kann ebenfalls von den Preisen der Nebensaison profitiert werden. Die Unterbringung muss nicht in einem Luxushotel stattfinden. Auf Urlaubsfeeling muss bei dieser Kulisse nicht verzichtet werden.

Messen für zahlreiche Themengebiete

Mit dem entsprechenden beruflichen oder privaten Interesse kann sich ein Gang zur Messe in Dubai lohnen. Die Stadt stellt einen Standpunkt für verschiedene Bereiche des Nahen Ostens dar. Für Europäer kann diese Ausstellung ebenfalls interessant sein. Eine Weiterentwicklung in den jeweiligen Gebieten ist vorhanden. Durch die Messen werden in der Nebensaison viele Menschen in die Stadt gelockt, was zugleich zur Ausbuchung der Hotels führt. Die meisten Messen lassen sich mit einer Reise verbinden, die sich wie Urlaub anfühlt. Entsprechend der großen Halle finden diese Veranstaltungen überwiegend im Dubai World Trade Centre statt. Dieses Gebäude wird ebenfalls als Dubai Exhibition Centre bezeichnet.

Messen für Hotels und Gastronomiebetriebe

Jährlich findet das Speziality Food Festival statt. Von Feinkost bis zu Gastronomielebensmittel kann auf dieser Messe alles gefunden werden. Jedes Jahr zeigen sich Neuheiten, welche sich in der Produkt der Gastronomielebensmittel zeigen. Dabei wird darauf geachtet, dass die Kunden auf ihre Kosten kommen. Beim Food Festival wird auf die Veränderung von Angebot und Nachfrage eingegangen. Neben Personen aus diesem Fachbereich sind weitere Berufsgruppen und Interessenten willkommen. Bei Seafex dreht sich ebenfalls alles um Essen. Wie der Name vermuten lässt, hat es mit dem Meer zu tun. Die Ausstellung befasst sich mit Meeresfrüchten und ähnlichen Lebensmitteln. Hauptaugenmerk wird auf den Nahen Osten und Afrika gelegt. Im gleichen Zeitraum findet die The Hotel Show Dubai statt. Dabei handelt es sich um eine Fachmesse für das Hotelgewerbe. Die Messe lockt Besucher aus aller Welt an. Gleiches gilt für die The Leisure Show, die ebenfalls in diesem Zeitraum stattfindet. Diese Ausstattung ist auf das Gastgewerbe und den Bereich Freizeit ausgelegt.

Licht und Unterhaltung

In der Light Middle East werden die städtische und dekorative Beleuchtung thematisiert. Diese Messe spricht in erster Linie Fachkräfte an, die in diesem Bereich ein Mitbestimmungsrecht haben. Als ansprechender erweist sich die Prolight + Sound Middle East. Die Ausstellung umfasst alles was sich mit den Dienstleistungen un Technologien rund um Medien befassen. Da sich das Thema umfangreich gestaltet werden viele Menschen damit angesprochen.

Inneneinrichtung

Ein Weiteres großes Thema bei den Messen im September ist die Inneneinrichtung. Diese teilt sich auf mehrere Veranstaltungen auf. Ein Großteil wird bei der Index Dubai aufgefasst. Diese Ausstellung bezieht sich auf Möbel, Innendekoration und Kleinhandeldesign. Mit den neuen Trends lassen sich Hotels und Wohnungen gleichermaßen einrichten. In der Middle East Stone dreht sich alles um Stein, Marmor und Keramik. Ebenfalls mit diesem Bereich befasst sich die Surface Design Middle East. Die internationale Fachmesse geht auf Wandverkleidungen und Bodenbelag an. Diese Ausstellung beschränkt sich in erster Linie auf Nordafrika und den Nahen Osten. Ein Besuch der Messe ist nicht ausgeschlossen und stellt eine Weiterbildung in diesem Bereich dar. Die heißen Tage dienen der Inspiration und bieten die Möglichkeit zur Knüpfung von Kontakten. Durch die Zusammenarbeit mit Firmen aus dem nahen Osten lässt sich der orientalische Flair in Europa verbreiten. Die vereinigte arabische Emirate können als Vorbild der Inneneinrichtung dienen.