You are currently viewing Dubai Shopping
Shopping Mall in Dubai

Dubai Shopping

  • Beitrags-Autor:
  • Beitrags-Kategorie:Blog

Schnäppchen machen beim Shopping in Dubai

Beim Shopping in Dubai lassen sich Schnäppchen machen. Dies ist kein Geheimnis. Um die günstigen Preise zu nutzen, ist es wichtig, dass sich die Touristen von Dubai im Vorfeld informieren. Zugleich sollten sie sich Gedanken machen, was sie in Dubai erwerben möchten. Beim Shoppen in Dubai ist zu unterscheiden, ob es sich um einkaufen oder bummeln handelt. Diese beiden Varianten lassen sich beim Shopping in Dubai miteinander verbinden.

Die besten Shopping Malls in Dubai

Preislich lassen sich die Shopping Malls in Dubai mit den Einkaufszentren in Deutschland vergleichen. In den Malls in Dubai befinden sich neben zahlreichen Geschäften, Restaurants und vieles mehr. Zu erwähnen sind die Preisaktionen, die in Dubai zu finden sind.

Dubai Mall

Mit 1,1 Millionen Quadratmeter ist die Dubai Mall das weltweit größte Einkaufszentrum. Darin befinden sich 1200 Geschäfte. Diese beziehen sich auf die unterschiedlichsten Bereiche. Beim Shopping in der Dubai Mall lässt sich alles finden. In den Räumlichkeiten ist das Dubai Aquarium, ein Eislaufplatz und vieles mehr integriert.

Dubai Outlet Mall

Wie der Name verrät stehen bei der Dubai Outlet Mall die Outlets im Vordergrund. In 240 Geschäften werden unter anderem Textilien von 600 Designern angeboten. Preisnachlässe zwischen 30 und 90 Prozent ziehen die Schnäppchenjäger aus der Stadt. Mit der Eröffnung 2007 war diese Mall das erste Projekt mit diesem Inhalt in Dubai.

Ibn Battuta Mall

Das größte Shoppingcenter in Dubai und der Welt ist die Lbn Battuta Mall. Zugleich gilt dieses Bauwerk als luxuriös. Bezüglich der Architektur wird auf den orientalischen Stil gesetzt. In den Geschäften in diesem Center in Dubai sind in erster Linie Luxusmarken zu finden. Die Auswahl der Ware ist an die Umgebung angepasst. Ist kein Interesse oder Budget für diese Marken vorhanden, bietet sich die Besichtigung des Bauwerk an. Das Ambiente hat einen besonderen Flair und geht auf die Besucher über.

Mall of the Emirates

Die Räumlichkeiten der Mall of the Emirates und von Ski Dubai sind miteinander verbunden. Bei einem Blick auf die größten Einkaufszentren weltweit steht dieses auf dem dritten Platz. An diesem Platz in Dubai befinden sich Filialen verschiedener namhafter Labels. Es wird die Möglichkeit geboten, dass ein Blick auf die Arbeiten von diversen Designern geworfen wird. Vom der Passage kann ein Blick in die Skihalle von Dubai geworfen werden. Diese bringt Abkühlung in Spaß in den Sommer- und Wintermonaten.

Bur Juman Centre

Im Bur Juman Centre beschränkt sich das Shopping in Dubai auf Textilien. Luxusmarken und bekannte Hersteller bieten die Waren auf drei Etagen an. Ein Souvenir lässt sich auf der Verkaufsfläche garantiert finden. Weitere Unterhaltung bietet das Kino. In mehreren Räumen wird Entertainment Pur in Dubai angeboten. Dieses wird in Hotel erwähnt.

Die besten Souks

Was wäre der Urlaub in Dubai ohne einen Besuch der Souks? Diese werden im Hotel allen empfohlen, die gerne und geschickt handeln. Idealerweise sind die Besucher der Märkte der englischen Sprache teilweise mächtig. Shopping und Schnäppchen werden in Dubai an Basaren geboten. Der Souk zählt zu den Sehenswürdigkeiten in Deira, Jumeirah und anderen Vierteln.

Gold Souk

Nirgends auf der Welt kann Gold günstiger als in Dubai erworben werden. Aus diesem Grund wird Dubai als „The City of Gold“ bezeichnet. Der Verkauf erfolgt nicht nach Design. Die Verkäufer achten auf den Goldpreis und das Gewicht. Bei den Verhandlungen ist Geschick und ein kühles Kopf gefragt. Die Preise im Souk lassen sich um bis zu 50 Prozent reduzieren. Jedes Jahr wechseln in Dubai 70 Tonnen Gold in Form von Schmuck den Besitzer.

Gewürz Souk

In Deira befindet sich der Gewürz Souk. Die Gewürze werden in ihren ursprünglichen Zustand und gemahlen angeboten. Von weitem lassen sich die Gerüche vernehmen, die den orientalischen Flair verbreiten. Im eigentlichen Zustand bleibt das Aroma erhalten. Dies macht sich beim Geruch bemerkbar. In kleinen Säckchen aus Jute lassen sich Vanille, Zimt, Kardamom und weitere Schoten und Körner erkennen. Größere Stücke werden in Schalen ausgestellt. In Gewürz-Souks lassen sich teilweise Töpferwaren und orientalische Souvenirs finden.

Parfüm Souk

Neben dem Gewürz Souk in Deira befindet sich der Parfüm Souk. Beim Shopping dieser Art haben die Touristen in Dubai die Wahl zwischen bekannten und neuen Gerüchen. Hingegen der bekannten Parfüms werden orientalische Parfüme auf Ölbasis zubereitet. In den zahlreichen Läden, die das Parfüm Shopping in Dubai anbieten werden sämtliche Artikel angeboten, die sich mit Düften befassen. Räucherstäbchen, Weihrauch, Cremes, Lotions, Seifen und ätherische Öle können auf dem Einkaufszettel stehen. Neukreationen werden auf Wunsch der Kunden in Dubai vorgenommen.

Kamel Souk

Der Kamelmarkt in Dubai wird von den Einheimischen als Naif Souk bezeichnet. Einkäufe werden von Touristen in diesem Bereich nicht vorgenommen. Dennoch zählt dieser Markt zu den Sehenswürdigkeiten beim Einkaufen in Dubai. Das Sortiment unterliegt dem Wandel der Zeit und enthält unter anderem Elektronik.

Textil Souk

Das älteste Souk in Dubai befasst sich heute noch mit Textilien. Stoffe aller Art stehen in Dubai zum Kauf. Kleidung und maßgeschneiderte Stücke sind hier zu finden. Die Schneider nehmen maximal drei Tage in Anspruch. Die Preise sind für Schneiderarbeiten in Dubai günstig.