Dubai von oben

Dubai im Mai günstig bereisen

Der Urlaub in Dubai im Mai liegt zwischen der Hauptsaison und Nebensaison. Durch die steigenden Temperaturen sinken die Zahlen der Urlauber, was sich teilweise im Mai bemerkbar macht. Mit einigen Tipps lässt sich der Urlaub noch günstiger gestalten ohne, dass auf Luxus verzichtet werden muss.

Das Klima in Dubai im Mai

Boote auf dem Dubai CreekIm Mai ist deutlich zu spüren, dass die Temperaturen stetig steigen. Dementsprechend bietet sich diese Reisezeit nur bedingt für kleine Kinder an. Während des Tages ist der Aufenthalt in klimatisierten Räumen am angenehmsten. Mit der richtigen Ausrüstung und ausreichend Trinken ist der Aufenthalt im Freien nicht ausgeschlossen. Die Temperaturen im Mai belaufen sich auf 23 bis 36 Grad Celsius. Entsprechend der hohen Werte am Tag sind die Nächte ebenfalls warm. Das Wetter im Mai lässt sich mit den Bedingungen von Oktober vergleichen. Die Luftfeuchtigkeit hat mit 53 Prozent den geringsten Wert des Jahres. Es werden durchschnittlich 11 Sonnenstunden täglich erreicht.

Sparsame Reise mit Mehrwert

Mit fünf Tricks lässt sich der Urlaub in Dubai zu günstigen Preisen erleben. Dies ist bei den hohen Preisen in den Vereinigten Arabischen Emirate möglich. Die Tipps beziehen sich auf alle Bereiche, die sich im Zusammenhang mit der Reise ergeben. Die Umsetzung kann in allen Monaten erfolgen und ist vor allem in der Hauptsaison, wie November, Dezember, Januar und Februar zu empfehlen.

Anreise und Heimreise

Die Grundlage der Reise nach Dubai stellt der Flug dar. Hierbei lassen sich einige Kosten einsparen. Die Flugtickets belaufen sich regulär auf 450 bis 550 Euro. Mit einem Vergleich lassen sich Schnäppchen finden, die teilweise für 350 Euro angeboten werden. Diese können mit einem Zwischenstopp in der Ukraine oder in einem anderen Land verbunden sein. Ein weiterer Bestandteil der Anreise und Heimreise ist der Transfer zwischen Flughafen und Hotel. In einigen Reiseangeboten ist ein Shuttle integriert. Eine Alternative stellen die Züge dar, die am Flughafen abfahren. Die Ticketpreise belaufen sich auf 50 Cent bis 5 Euro. Die VIP Tickets sind ebenfalls günstig zu erwerben. Mit einer Klimaanlage ausgestattet ist ein angenehmer Transfer geboten. Von den Hotels und Shopping Malls in Dubai werden kostenlose Shuttles angeboten. Damit lassen sich Sehenswürdigkeiten, die Innenstädte und Malls von Dubai erreichen.

Verpflegung während des Dubai Urlaubs

Es muss nicht immer die all inclusive Verpflegung im Hotel sein. Bei längeren Unternehmungen kann die Notwendigkeit für eine Verpflegung unterwegs bestehen. Eine Alternative zu den hochwertigen Restaurants stellen Imbisse dar. Zunehmend häufiger sind Food Trucks in Dubai zu sehen, die unterschiedliche Speisen anbieten. Gleiches gilt für Snackrestaurants, die in den Innenstädten niedergelassen sind. In Shopping Malls und ähnlichen großen Einrichtungen befinden sich Food Courts. Hierbei handelt es sich um einen großen Platz mit Stühlen und Tischen. Das Essen kann in den umliegenden Restaurants erworben werden. Dementsprechend kann sich jeder nach seinem Geschmack bedienen. Verschiedene Nationalitäten bereichern das Angebot. Bei diesen Varianten kann zu günstigen Preisen gegessen werden.

Einkaufen in der Metropole

In einem arabischen Land wie Dubai darf das Einkaufen nicht fehlen. Dies zeigt sich unter anderem durch die zahlreichen Shopping Malls und Märkte, die sich in der Stadt und im Umland befinden. Es müssen nicht unbedingt die größten Malls sein, die zum Einkaufen ausgewählt werden. Ebenfalls lohnenswert ist ein Besuch der Dubai Outlet Mall. Dort werden die unterschiedlichsten Produkte angeboten, die das Herz begehrt. Der Großteil bezieht sich auf Kleidung, die von den großen Marken angeboten werden. Die Preise weisen einen Rabatt von bis zu 90 Prozent auf. Wer auf der Suche nach Parfüm, feinen Stoffen und anderen regionalen Besonderheiten ist, der sollte einen traditionellen Souks besuchen. Diese Märkte werden von den Einheimischen und Urlaubern besucht. Handeln gehört auf den Märkten von Dubai dazu.

Sehenswürdigkeiten von Dubai

Wassershow von Dubai bei NachtDer Besuch von Sehenswürdigkeiten gehört im Dubai Urlaub dazu. Dabei kann nach de Bewertungen oder den eigenen Interessen gewählt werden. Es bietet sich an, dass zusätzlich oder zuerst auf die Kosten geblickt wird, die mit dem Besuch verbunden sind. Durch das warme und heiße Wetter das ganze Jahr über können alle Sehenswürdigkeiten  besucht werden. Ein Highlight ist die Wassershow Dubai Fontain. In den heißen Tagen im Mai bietet sich der Besuch der Wassershow an. Mit dem Anblick des Burj Khalifa im Hintergrund wird mit Wasser, Musik und Licht etwas Besonderes geschaffen. Vor dem weltweit höchsten Gebäude findet täglich eine Wasserhow statt. Hierbei gilt es zu erwähnen, dass der Besuch der Dubai Fontain kostenlos ist.

Kultur der Vereinigen Arabischen Emirate

In Dubai werden mehrere kulturelle Angebote zu günstigen Preisen ermöglicht. Oben auf der Liste steht das Dubai Museum. Es gibt die Geschichte der Stadt wieder und zeigt, wie sich aus einem Fischerdorf eine Weltmetropole entwickelt hat. Der Besuch des Museum ist für weniger als einen Euro möglich. Eine Führung durch die Jumeirah Moschee wird für ungefähr 6 Euro angeboten. Die Führungen werden vom Sheikh Mohammed Cente for Cultur Understanding angeboten. Sie finden an sechs Tagen in jeder Woche statt. Durch den günstigen Eintritt bietet sich Shaik Saeed House an. Dieses befindet sich am Dubai Creek und zählt zu den ältesten Gebäuden der Stadt. Eine Bootsfahrt mit dem Abra wird für 50 Cent durch den Dubai Creek angeboten.