You are currently viewing Die besten Highlights beim Dubai Sightseeing

Die besten Highlights beim Dubai Sightseeing

  • Beitrags-Autor:
  • Beitrags-Kategorie:Blog

Beim Dubai Sightseeing könnt ihr die Stadt im Schnelldurchlauf kennen lernen. Es kann zwischen unterschiedlichen Touren gewählt werden. Ob als Busfahrt mit oder ohne Zwischenstopp, die Stadt bietet sich grundsätzlich für einen ausgiebigen Urlaub und Dubai Sightseeing an. Von klein bis groß, jeder kommt im Urlaub auf seine Kosten.

Verschiedene Varianten individuell auswählen

Wasserspiele mit Wolkenkratzern im HintergrundBei den Dubai Touren ist die Fahrt mit dem Bus unerlässlich. Damit lassen sich alle Ecken Dubais erreichen. Abhängig von der Tour kann der Schwerpunkt bei den Sehenswürdigkeiten liegen. Zur Erweiterung kann aus Restaurants und Aktivitäten eingegangen werden. Einige Anbieter für Sightseeing in Dubai haben Tickets für die Rundfahrt, die zugleich den Eintritt in verschiedene Museen und weitere Aktivitäten beinhalten. Auf diese Weise kann der Urlaub günstig gestaltet werden. Der Dubai Sightseeing Bus hat eine Besonderheit. Das oberste Deck ist offen und bietet einen uneingeschränkter Blick auf die Häuser und Sehenswürdigkeiten.

Zu den weiteren Besonderheiten bei de n Dubai Sightseeing Touren gehören die Hop on, Hop off Tickets. Diese beschreiben eine Tour, der an 20 verschiedenen Haltestellen aus- und eingestiegen werden kann. Die Kosten für die Tour sind einmalig zu entrichten und beziehen sich auf den gesamten Tag. Auf diese Weise könnt ihr euch mit den einzelnen Stationen konkreter vertraut machen. Vor allem für Kinder wird die Tour auf diese Weise zu einem besonderen Erlebnis. da ein Besuch der Bauwerke von innen möglich ist. Ansonsten kann es schnell zu Langeweile kommen. Die sprachliche Barriere wird durch Kopfhörer gelöst, die auf 20 verschiedene Sprachen eingestellt werden kann.

Beliebte Ziele bei den Sightseeing Touren

Bei der Busfahrt gibt es Sehenswürdigkeiten in Dubai, auf die auf keinen Fall verzichtet werden kann und sollte. Ein Teil dieser Sehenswürdigkeiten ist aus Reiseführern oder generell von Bildern bekannt. Ein Blick auf die realen Bauwerke führt zum Staunen. Nicht zu vergessen ist das Leben der Einheimischen, welches bei den Sightseeing Touren in Dubai nebensächlich ist.

Abhängig vom Anbieter werden die Sightseeingfahrten durch Dubai ausschließlich während des Tages oder zusätzlich am späten Abend angeboten. Diese Fahrten haben durch die Lichter und Beleuchtungen einen besonderen Reiz. Sie zeigen, wie belebt die Stadt ist und welche Einzigartigkeiten sie prägen. Vor allem die Dubai Fontain ist ein Besuch wert, wenn auch vom Bus aus.

Dubai Mall

Shopping Mall in Dubai

Die Dubai Mall befindet sich neben dem Burj Khalifa. Darin lassen sich problemlos mehrere Stunden verbringen und sollten dementsprechend als separaten Tagesausflug ins Auge gefasst werden. In der Mall sind unter anderem ein riesiges Einkaufszentrum enthalten. Zusätzlich ist im Bauwerk eine Skihalle, das Dubai Aquarium und ein Kino enthalten.

Burj Khalifa

Das höchste Bauwerk der Welt, der Burj Khalifa, ist ein Muss, wenn es um die Sehenswürdigkeiten in Dubai geht. Das Burj Khalifa ist Teil jeder Führung, was sich zusätzlich durch die zentrale Lage ergibt. In der Nähe dieses Bauwerk befinden sich weitere Sehenswürdigkeiten, die ihr euch ebenfalls nicht entgehen lassen solltet.

Dubai Aquarium

Fische im Aquarium von DubaiDas Aquarium in Dubai ist in der Dubai Mall untergebracht. Es erstreckt sich über drei Stockwerke und beheimatet zahlreiche verschieden Fischarten. Von kleinen Fischen bis zu Haien und anderen Tieren, die unter Wasser leben, können bei einem Besuch entdeckt werden. Diese Unternehmung ist separat zum Sighseeing in Dubai zu planen

The Palm in Jumeirah

Die künstliche Insel in Form einer Palme. Dort kann der Strand, der Wasserpark Atlantis und Hotels entdeckt werden. Der Beach lädt mit seinem feinen Sandstrand zum Sonnenbaden ein.

Burj al Arab

Auf einer künstlichen Halbinsel neben The Palm befindet sich das Burj al Arab. Ein Großteil der Fassade ist aus Glas. Ebenso zu erwähnen ist die Form. Diese ist schon von Weitem zu erkennen. Für einen begrenzten Zeitraum war das Burj al Arab das weltweit höchste Gebäude. Nach wie vor ist in diesem Gebäude ein luxuriöses Hotel untergebracht, welches 7 Sterne hat.

Dubai Creek

Am Dubai Creek kann unter anderem den Dau Bootsfahrten zugesehen werden. Die einmaligen Boote lassen sich als Mischung beschreiben. Sie setzen sich aus moderner Architektur in Verbindung mit einem altmodischen Charme zusammen. Anfangs war der Creek den Händler vorbehalten, die Waren verkauften und einkaufen. Heutzutage sind dort alle Bevölkerungsschichten anzutreffen.

Gewürz Souk und Basare

Die Basare sind in den östlichen Ländern und dementsprechend aus den arabischen Emirate nicht wegzudenken. In Dubai sind unterschiedliche Souks zu entdecken. Der Gewürz Souk ist eines der Highlight. Die vielen verschiedenen intensiven Gerüche sind bereits aus der Ferne zu vernehmen. Noch atemberaubender ist der Besuch und die dortige Atmosphäre.

Nicht zu verachten sind die weiteren Basare, die sich allesamt in der Umgebung befinden. Ob Gold, Textilien oder andere Gegenstände, es gibt in Dubai nichts, was es nicht gibt. Auf den Souks lassen sich ideale Geschenke für die Liebsten zu Hause finden.

Dubai Museum

Um sich konkreter mit der Stadt und deren Geschichte auseinanderzusetzen, bietet sich die Besichtigung des Dubai Museums an. Darin sind unzählige Exponate aus unterschiedlichen Epochen. Sie zeigen den Wandel vor allem im letzten Jahrhundert auf. Durch den Fund der Ölquellen und dem damit verbundenen Reichtum hat sich das Emirate erheblich verändert. Dies und vieles weitere gibt es zu bewundern.